Die Trägheit des westlichen Menschen besteht darin, sein Leben derart mit fieberhaften Aktivitäten anzufüllen, dass ihm keine Zeit mehr bleibt, sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern.

Sogyal Ripoche

Aktuell:

Zukunft gestalten - Vision und Achtsamkeit
Eine Weiterbildung in nachhaltiger Führungskompetenz

Mehr Information

 

Meditation, Dialog und Coaching
Begleitung in Veränderungsprozessen

Mehr Information

 


Zukunft gestalten – Vision und Achtsamkeit

Weiterbildung in nachhaltiger Führungskompetenz

Die Seminarinformationen als PDF

In täglicher Verantwortung für eine Organisation, ein Unternehmen zu stehen, fordert. Nachhaltiges Führungshandeln verlangt, immer neu im Moment Balance zu finden zwischen inneren und äußeren Zielen und Instanzen, zwischen Erwartungen an die Position und eigenen Ansprüchen, zwischen Bewältigung von Tagesaufgaben und visionärer Perspektive, zwischen Entscheidung im Detail und Blick auf das Ganze.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe gibt es einige Grundsätze, jedoch keinen vorgezeichneten Königsweg – es geht eher um die Suche nach Orientierungen und konkreten Leitlinien, die dem Einzelnen und der Organisation gerecht werden und die gleichzeitig dem Leben dienen – es geht um kontinuierliche Entwicklung und Selbstentwicklung. Menschen, die sich dieser persönlichen und professionellen Herausforderung stellen, brauchen neben hoher fachlicher und sozialer Kompetenz ein Wissen darum, was sie trägt, von welcher Vision und welchen Werten sie sich leiten lassen und worin sie Sinn und Erfüllung finden. Die eigene Verankerung ist die Basis, um Anderen nachhaltig Orientierung geben, sie motivieren zu können und um Organisationen auch in Veränderungsprozessen erfolgreich zu führen.

Wie finde ich im Alltag Zugang zu meiner Energie und Inspiration, die mich Neues gestalten lässt? Wie kann meine Vision, meine Kompetenz und Entschiedenheit – gepaart mit meiner Wertehaltung und meinen inneren Überzeugungen – in meiner Haltung zu einem Ganzen werden, die mich immer wieder klare Position finden lässt und mir stimmiges, intuitives Handeln ermöglicht?

Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, in einem Kreis von Frauen und Männern nachhaltige Führungskompetenz für das berufliche und persönliche Feld zu entwickeln oder zu vertiefen. Ausgangspunkt dabei ist die Achtsamkeit für sich selbst und die Fähigkeit zur Selbstführung. Der Kurs kann damit auch zur Burn-out-Prophylaxe dienen.

Ziele

Kompetenzen entwickeln in

  • Zugang zur eigenen Vision des Lebens
  • authentischer Kommunikation und Beziehungsgestaltung
  • Konfliktfähigkeit und Entscheidungskraft
  • gesunder Autorität und intuitiver Führung
  • Achtsamkeit und Selbstführung

Teilnehmer

Frauen und Männer in Verantwortung oder Führungspositionen in Organisationen und Unternehmen

Arbeitsweise

Zentrale Elemente und Methoden des erfahrungsorientierten, ganzheitlichen Lernens in der Gruppe sind

  • Impulsvorträge und Selbstexplorationen zu wesentlichen Themen wie Vision, Sinn, Leadership, innere und äußere Arbeit
    systemischer Blick auf die eigene Organisation
  • Meditationselemente – stille und bewegte Meditation
  • Begegnung, Austausch und Feedback in der Gruppe
  • Körperarbeit und Körpergewahrsein – Übungen zur Achtsamkeit, Erdung, Entschiedenheit und Konfrontation
  • Einzelcoaching in der Gruppe
    zusätzlich enthalten: zwei individuell zu vereinbarende Einzelcoachings

Die Arbeit an der eigenen Kompetenz und Haltung braucht Aufmerksamkeit, Mut und die Bereitschaft, Neues zu entdecken – sie braucht außerdem Kontinuität und ein respektvolles Gegenüber. Der Kurs ist deshalb als verbindliche Gruppe mit regelmäßigen Treffen für die Strecke von knapp einem Jahr konzipiert. Geben Sie sich selbst diese Zeit zur Entwicklung Ihrer Führungskompetenz?

Seminarinformationen:

Zeiten:

6 Seminare jeweils samstags 10 - 18 Uhr (in 2018)
und zusätzlich 2 frei zu vereinbarende Termine Einzelcoaching (inkl.)

Termine:

27. Januar / 24. Februar / 17. März / 05. Mai / 23. Juni / 08. September 2018

Ort:

Köln, Theodor-Heuss-Ring 52

Kosten:

Gesamtbetrag 1.428,- € inkl. 19% MWSt. – Ratenzahlung möglich (Frühbuchung bis 31.10.2017: 1.309.- € € inkl. 19% MWSt.)

Teilnehmer:

begrenzt auf max. 14 TeilnehmerInnen

 

Die Seminarinformationen als PDF

Anmeldebogen für den Kurs »Nachhaltige Führungskompetenz: Zukunft gestalten – Vision und Achtsamkeit« als PDF

 

Ihr Seminarleiter:

Konrad Weber, Jhrg. 1954
Dipl.-Ing. Verfahrenstechnik, F & E Energietechnik, war über 20 Jahre Technischer Leiter und Entwicklungsleiter in der Industrie, Consultant in Fragen der zukünftigen Energieversorgung von Gebäuden,

Studium der Philosophie, systemischer Coach, Gestalttherapeut und Paartherapeut, langjährige Meditationspraxis, private Praxis in Köln, Seminarleiter, Geschäftsführer und Leiter der GestaltAkademie Köln

 

COACHING

THERAPIE

Gestalt-Praxis Konrad Weber, email: weber.gestalt@web.de, www.weber-gestalt.de
Praxis Köln: Theodor-Heuss-Ring 52, 50668 Köln, fon 0221 / 492 42 70
Praxisraum Bad Honnef: Alexander-von- Humboldt-Straße 20, fon 02224 / 969 21 22